Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Hunde - Forum

Familienhunde - Hirtenhunde - HSH - Schäferhunde - Wolfshunde - Begleithunde

Int. Rassehunde-Ausstellung in GRAZ, 10. und 11.März 2007

. .
Um alle Bilder von der IHA in GRAZ 2007 zu sehen, können sie sich im Forum kostenlos anmelden!

Für die aktive Teilnahme am Hundeforum ist eine Anmeldung erforderlich! (Link: REGISTRIERUNG!)
Mit der Anmeldung erklärt sich jede(r) Teilnehmer/-in mit den Nutzungsbedingungen einverstanden!
Wir ersuchen alle Teilnehmer sich nach der Freischaltung im Subforum "ALLGEMEINES" vorzustellen!
Ohne Vorstellung und o. Ausfüllen d. Profils wird der Zugang binnen 12 h autom. wieder deaktiviert !!!
Nach der Anmeldung o. bei Problemen u. Fragen ersuchen wir um eine kurze E-Mail an
>>> ADMIN

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 10.364 mal aufgerufen
  - HUNDE in NOT - Zuhause gesucht
gerald Offline

-----------


Beiträge: 10

01.08.2006 17:54
Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

Hallo,

nachfolgend bittet ein Berliner Kangalbesitzer um Mithilfe, seinen gestohlenen Rüden (13 Monate) zu finden:

In der nacht vom 26.07 zu 27.07 haben sie mein hund von meinem Firmengelände(autohandel) in Adlershof Rudower chaussee 44 entwndet. Für hinweise die zur wiederbeschaffung meines Hundes führen gebe ich 1.000 eur belohnung. er ist jetzt 13 monate alt und hört auf den namen chanel .er ist ein sehr grosser rüde mit einer schulterhöhe von 87 cm er sollte auf jedenfall sofort auffallen.

tel.01638856589

Bilder des Hundes findet man hier:

http://berlin.kijiji.de/c-ViewAd?AdId=56...e3-0164ffffdfd7


Hoffen wir, daß man ihn bald finden kann.


LG,
Gerald

Spatzi79 Offline

----------

Beiträge: 10

01.08.2006 18:33
#2 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

Ich hab die Nachricht nun schon in mehreren Foren gesehen, hoffentlich bringt es was und der "Kleine" taucht wieder auf!

Wer klaut denn einen Kangal von seinem Grundstück??

LG
Dani

gerald Offline

-----------


Beiträge: 10

01.08.2006 18:49
#3 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

... ja, Dani, das fragt man sich wirklich. Vielleicht taucht er ja demnächst bei "dh24" auf

Michaela-Cara Offline

Mod

Beiträge: 5.218

01.08.2006 20:50
#4 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

Hallo,

Adlershof liegt ziemlich am Rand von Berlin und ich befürchte, der Hund ist schon garnicht mehr in Berlin. Von Adlershof bis nach Polen sind es ca. 1-1,5 Autostunden, ich schätze mal, wenn es nicht irgendwelche Spinner waren, die den Hund geklaut haben, dann ist der längst über die Grenze. Solch ein Hund würde in der Innerstadt von Berlin zu sehr auffallen und die Gefahr erwischt zu werden wäre ziemlich groß.
Ich drücke dem Besitzer natürlich die Daumen, dass er seinen Hund wieder bekommt, aber wirklich glauben kann ich daran nicht.

Erstaunlich dass ein Kangal sich so einfach von seinem Grundstück holen läßt, auch wenn er erst 13 Monate alt war. Läßt irgendwie den Verdacht aufkommen, dass es jemand war den der Hund kannte.

LG Michaela

Alex Offline

----------

Beiträge: 6

01.08.2006 22:17
#5 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

Ich denke ein junger 13 Monate alter Kangal lässt sich schon noch durch ein paar Tricks beeindrucken und somit auch entführen.
Hoffentlich landet er nicht in irgend einem osteuropäischen Land in einer Hundekampfarena. Ganz mein Geschmack ist es eh nicht die Hunde nachts alleine auf irgendwelchen Autoplätze o.ä. zu lassen, wundern braucht sich der Besitzer jedenfalls nicht.

Grüße Alex.


Michaela-Cara Offline

Mod

Beiträge: 5.218

01.08.2006 22:21
#6 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

Hallo Alex,

das wäre aber ein Zeichen dafür, dass es Personen waren die Ahnung von Hunden haben und darauf spezialisiert sind, dann sieht es wirklich schlecht aus und deine Befürchtung mit der Hundekampfarena ist sehr naheliegend.

Gruß Michaela

Robert Offline

Admin


Beiträge: 14.518

02.08.2006 08:46
#7 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

.

Hallo!

Ich halte auch nichts davon, daß ein Hund alleine ein Arreal bewachen soll. Einen einzelnen Hund, egal welcher Rasse, auszuschalten, ist denkbar einfach. Wirkungsvollen Schutz erreicht man erst ab mindestens 2 oder besser 3 Hunden. Kaum mehr unauffällig auszuschalten sind 5 Hunde. Im Vergleich zu einem einzelnen Hund ist jede moderne Alarmanlage wirkungsvoller, wie man an diesem Vorfall wieder sieht.

Bei uns haben im letzten Jahr Einbrecher am Vortag auf dem Gelände eines Motorradhändlers beide Hunde vergiftet und einen Tag später den Laden ausgeräumt, obwohl die Besitzer im Nebenhaus schliefen. Gestohlen wurden nur die wertvollsten Anzuge, Helme und sonstiges Zubehör. Allerdings waren die Hunde keine HSH.

An eine Verwendung für Hundekämpfe glaube ich weniger. Dazu ist der Kangal in meinen Augen mit 13 Monaten schon zu alt. Ich vermute eher, daß jemand sich einen Rüden für die Zucht beschaffen wollte. So leicht bekommt man ja einen guten Kangal-Rüden sonst nicht. Papiere sind im Osten doch auch kein Problem. Es ist nichts leichter, als einen Rüden mit einer läufigen Hündin in einen Kastenwagen zu locken. Daher halte ich nichts von der Bewachung eines Grundstückes mit nur einem Rüden. Hündinnen sind unbestechlicher. Dann reagiert ein Rüde auch anders. Zwei oder mehrere Hunde lassen sich nicht so leicht einwickeln.

Ich jedenfalls käme nie auf die Idee mein Haus oder Firmengelände von einem Hund alleine bewachen zu lassen. Ein einzelner Hund macht nur Sinn, wenn man selbst auch anwesend ist und der Hund im inneren Bereich der Anlage Schutz hat, soll heißen aus der Deckung überraschend verteidigen kann.

LG Robert

gerald Offline

-----------


Beiträge: 10

14.08.2006 09:07
#8 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

Hallo,

die Geschichte hat doch noch ein glückliches Ende gefunden - am Freitag bekam ich folgende Nachricht vom Besitzer des Kangals:

Hallo erstmal, Die haben mein Kangal gestern Gefunden, bin einerseits sehr foh und glücklich und anderseits total fertig denn er war eingesperrt auf einem verlassen Firmengelände bis jemand auf sein gebelle aufmerksam wurde und die polizei geholt hat , er ist bis auf die Knochen abgemagert muss nichts zu essen bekommen haben 14 tage er wirkt total verstört bellt jeden an der in die näheseines essen kommt selbst mich lässt er nicht ran . Ich war gestern mit ihm sofort beim tierarzt da hat er eine imfusion bekommen und eine vitaminspritze muss morgen nochmal hin sie hat gesagt das sie nicht weiss ob über die runden kommt weills noch ein junges tier in entwicklung ist und sie nicht weiss das die organe nicht geschädigt wurden ...

Also alles noch einmal gut gegangen. Hoffen wir, daß das Kerlchen keine ernsthaften Schäden davongetragen hat.


Gruß,
Gerald

Michaela-Cara Offline

Mod

Beiträge: 5.218

14.08.2006 11:10
#9 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

Hallo Gerald,

das ist ja wirklich mal eine erfreuliche Nachricht, mit der ich ganz ehrlich nicht gerechnet habe.
Bleibt wirklich nur zu hoffen, dass der Hund das Erlebte einigermaßen gut wegsteckt und keine gesundheitlichen Schäden vorliegen.

LG Michaela

jac Offline

-----


Beiträge: 396

14.08.2006 11:54
#10 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten
Ich hoffe, dem kleinen Kerlchen wird es gut gehen und die Besitzer werden die Ruhe und Geduld haben, ihm wieder Vertrauen zu vermitteln.

Wenn ich sowas lese bin ich froh, dass unserem Pascha im Innenhof bei ca. 800m2 durch Fremdeinwirkung nichts passieren kann, wenn wir mal abwesend sind. Der Innenhof ist durch 4-6 Meter hohe Mauern umschlossen und durch zwei Tore abgeschlossen.
Ich möchte gar nicht darüber nachdenken, was die Diebe mit dem Kangal im Sinn hatten.

Wir drücken für den Kleinen die Daumen

Ines Offline




Beiträge: 1.932

14.08.2006 17:30
#11 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

da bin ich aber auch froh, dass der kangal wieder da ist. hoffentlich schafft er es gesundheitlich.
und jac, dein pascha würde sicher mit niemandem fremden mitgehen.
lg ines

gerald Offline

-----------


Beiträge: 10

08.09.2006 13:36
#12 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

Tja, nun kann man den Kangal kaufen (500 €) ...

http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=5531235

Ines Offline




Beiträge: 1.932

08.09.2006 13:57
#13 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

mensch der arme kerl. hoffentlich findet er bald ein neues zu hause, wo er auch mal bleiben darf und familienanschluss hat. die menschen werde ich wohl nie wirklich begreifen können.

jac Offline

-----


Beiträge: 396

08.09.2006 13:59
#14 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

Ein solches Verhalten "kotzt" mich an!

Darf ich das hier so schreiben? Ich kann Menschen manchmal einfach nicht verstehen.

Ines Offline




Beiträge: 1.932

08.09.2006 14:25
#15 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten

von mir aus darfst du das schreiben, weil ich ebenso empfinde.

Robert Offline

Admin


Beiträge: 14.518

10.09.2006 11:07
#16 RE: Kangal in Berlin gestohlen - Hinweise erbeten !!! antworten
.

Hallo!

Jetzt liest sich das in dem Inserat so:

In Antwort auf:
(Anatolischer-Hirtenhund) geb.01.07.2005 .sein zuhause war bisher ein 3.000 qm umzäuntes Firmengrundstück indem er sich frei bewegen konnte hat jeden tag mehrere stunden auslauf gehabt und nachts aufs grundstück aufgepasst. er verschwand jedoch im letzten monat für 13 tage diebe hatten es auf ihn abgesehen evtl. mit einer läufigen hündin angelockt ,auf intensive öffentlichkeitsarbeit liessen sie ihn zurück in einer verlassenen Fabrik und benachrichtigten die polizei als ich ihn abholte. war er ganz der alte er wurde NICHT misshandelt oder sonst der gleichen .er ist sehr menschenlieb versteht sich auch mit anderen hunden ,es handelt sich hier um einen ORGINAL Kangal aus einer sehr guten zucht aus der türkei er hat jetzt eine schulterhöhe von 85 cm und wird noch einige cm zulegen ein .er hat alle impfungen hintersich er ist mehrfach entwurmt . Abzugeben in dem preis bei bedarf ist eine grosse hundehütte (n.p. 400) . Der grund der abgabe Geschäftsaufgabe und zu kleine wohnung.Abzugeben nur an Leute mit grossem grundstück bevorzugt raum berlin & umgebung. Die fotos sind entstanden mit neun monaten.


Wie sich doch in kürzester Zeit alles ändert und vor allem die Angaben divergieren. Unlängst war der Kangal von der behaupteten Entführung total abgemagert und unzugänglich und jetzt wird hier behauptet, daß das ganz anders war. Jeder kann sich seine eigenen Gedanken dazu machen. Für mich stinkt das zum Himmel. Zuerst werden 1.000 Euro für das Wiederauffinden versprochen und dann wird der selbe Hund vom selben Besitzer um 500 Euro Verhandlungsbasis im Internet angeboten. Ach' Geschäftsauflösung und zu kleine Wohnung sind jetzt der Grund? Na das läßt sich überprüfen! Ist das die Art türkischer "Hundeliebe"? Das ist der Grund, warum ich mich mit solchen Leuten nicht mehr über Hunde unterhalte. Es hat anscheinend wirklich keinen Sinn. Jetzt wird der Hund von diesem türkischen Autohändler wie ein Gebrauchtwagen verhökert.

Robert

 Sprung  

Geiz-Shop24.de

Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Forum angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns sichtbaren Banner, Buttons und Links führen.
Hunde Suchmaschine

Die Hunde Suchmaschine
Google



Limousinenservice Graz
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen